Tragbarkeit

Term Main definition
Tragbarkeit

Die Ausgaben für die Liegenschaft im Verhältnis zum Bruttoeinkommen in Prozent werden als Tragbarkeit bezeichnet.

Die goldene Finanzierungsregel besagt, dass die Wohnkosten nicht einen Drittel des Bruttoeinkommens übersteigen dürfen. Einige Finanzinstitute gewähren Ausnahmen bis zu einer Tragbarkeit von ca. 38%.

Beispiel: Bei einem jährlichen Bruttoeinkommen von CHF 120'000, total jährlichen Kosten von CHF 35'000, einem Hypothekarbetrag von CHF 480'000 und einem Verkehrswert von CHF 600'000 (entspricht den kalkulatorischen Hypozinsen von CHF 24'000 + Amortisation CHF 5'000 + kalkulatorische Nebenkosten von CHF 6'000) beträgt die Tragbarkeit 29%.

Der Hypothekenrechner Schweiz von HypoPlus berechnet nicht nur für Ihre individuelle Situation die Tragbarkeit, sondern bietet Ihnen zusätzlich einen Hypothekenvergleich mit aktuellen und attraktiven Hypothekarangeboten.

Siehe auch: Kalkulatorischer Zins, Verkehrswert, Neben- und Unterhaltskosten, Amortisation, Belehnung, Hypothekenrechner

Kontaktieren Sie uns

  

044 500 71 61
Mo-Fr 8:00-18:00

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!