2. Hypothek

Term Main definition
2. Hypothek

Wenn die Belehnung zwischen 65% und 80% liegt, der Eigentümer also entsprechend zwischen 35% und 20% finanziert, benötigt er zusätzlich zur 1. Hypothek eine 2. Hypothek.

Dabei finanziert die 1. Hypothek die ersten 65% und die zweite Hypothek den übrigen Finanzierungsbedarf (1% bis 15%). Wegen des erhöhten Verlustrisikos kann es sein, dass der Kreditgeber für die 2. Hypothek einen erhöhten Zinsatz verlangt (oft ein Zuschlag von 0.5% im Vergleich zur 1. Hypothek). Das Thema Amortisation ist also auf jeden Fall zu beachten.

Bespiel:
Bei einem Kaufpreis von CHF 1'000'000 bringt der Käufer CHF 250'000 als Eigenmittel mit. In diesem Fall beträgt die Belehnung 75%. Die Höhe der 1. Hypothek beträgt CHF 650'000, die Höhe der 2. Hypothek beträgt CHF 100'000.

 
 
Siehe auch: Hypothekarzins, 1. Hypothek

Kontaktieren Sie uns

  

044 500 71 61
Mo-Fr 8:00-18:00

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!