Günstige Hypotheken - neutrale Beratung
Rufen Sie uns an: 044 500 71 61

 

Vorfälligkeitsentschädigung – der hohe Preis einer vorzeitigen Hypothekenauflösung

Montag, 12. März 2018

Für den vorzeitigen Ausstieg aus einer Hypothek gibt es viele Gründe. Zu den häufigsten gehören der Verkauf der Immobilie, eine Umschuldung oder ein Schicksalsschlag wie Scheidung, Invalidität oder Tod. Doch unabhängig davon, was der genaue Beweggrund ist: eine vorzeitige Hypothekenauflösung kann teuer werden. Dies liegt in erster Linie an der sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung.

Liegenschaftskauf im Konkubinat

Mittwoch, 21. Mai 2014

Das Konkubinat ist im Gesetz kaum geregelt. Daher sollten Paare, die im Konkubinat leben, den Liegenschaftskauf von Anfang an klar regeln und die passende Eigentumsform wählen.

Stolperstein Baubewilligung

Dienstag, 06. Mai 2014

Vielfach wird eine Baubewilligung benötigt – auch für kleinere Bauprojekte. Eine fehlende Baubewilligung kann die Freude am Umbau trüben. Unerlaubte Umbauarbeiten müssen schlimmstenfalls rückgängig gemacht und die Liegenschaft zurück in den Originalzustand versetzt werden.

Renditeobjekt finanzieren

Dienstag, 22. April 2014

Unter Renditeobjekt versteht man eine Liegenschaft, die als reine Anlage dient und vermietet wird. Neben den reinen Wohnliegenschaften werden auch vermietete Büroliegenschaften und Gewerbeobjekte als Renditeobjekte bezeichnet. Bei einem langfristigen Anlagehorizont sind Renditeobjekte eine überaus gefragte Alternative zu den herkömmlichen Kapitalanlagen.

Garten gestalten leicht gemacht

Dienstag, 08. April 2014

Viele Gartenbesitzer träumen von einem gepflegten und schön gestalteten Garten. Ein schöner Garten entsteht jedoch nicht von selbst und viele sind oftmals damit überfordert. Gute Planung ist das Wichtigste für eine gelungene Gartengestaltung.

Bauland finanzieren

Mittwoch, 12. März 2014

Wer ein Einfamilienhaus erstellen möchte, benötigt dafür das passende Bauland. HypoPlus beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Finanzierung von Bauland.

Vorsicht beim Erneuerungsfonds!

Donnerstag, 27. Februar 2014

Im Stockwerkeigentum dient der Erneuerungsfonds dazu, künftige Sanierungen zu finanzieren. Die Errichtung eines Erneuerungsfonds ist sinnvoll, denn die Renovationen können somit langfristig geplant werden. Da die Stockwerkeigentümer einen jährlichen Beitrag in den Erneuerungsfonds einzahlen, kann auf dieser Weise vermieden werden, dass die finanziellen Mittel für dringende Sanierungen erst bei Bedarf eingetrieben werden müssen und sich allenfalls einzelne Parteien gegen die durch den Mehrheitsbeschluss entschiedenen Arbeiten stemmen.

Handänderungssteuer

Mittwoch, 19. Februar 2014

Die Gebühren für die Abwicklung eines Immobilienkaufs sind nicht überall gleich hoch. Je nach Standort können die zusätzlichen Kosten die Freude am neuen Eigenheim trüben. Dabei fällt die Handänderungssteuer besonders stark ins Gewicht.


Jetzt günstige Hypothek finden  Fragen? Tel. 044 500 71 61

Kontaktieren Sie uns

  

044 500 71 61
Mo-Fr 8:00-18:00

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!