Günstige Hypotheken - neutrale Beratung
Rufen Sie uns an: 044 500 71 61

 

  • News

Handänderungssteuer

Mittwoch, 19. Februar 2014

Die Gebühren für die Abwicklung eines Immobilienkaufs sind nicht überall gleich hoch. Je nach Standort können die zusätzlichen Kosten die Freude am neuen Eigenheim trüben. Dabei fällt die Handänderungssteuer besonders stark ins Gewicht.

Mehrfamilienhaus (MFH) finanzieren

Mittwoch, 12. Februar 2014

Liegenschaften, mit mehr als 4 Wohneinheiten werden in der Regel Mehfamilienhaus (MFH) genannt. Dabei unterscheidet man zwischen reinen Wohnliegenschaften und Mischobjekten. Sogenannte Mischobjekte beinhalten neben den Wohnliegenschaften einen Anteil Gewerbe.

Neues Hypotheken-Angebot der comparis.ch AG

Mittwoch, 05. Februar 2014

Die comparis.ch AG bietet künftig via HypoPlus AG ein erweitertes Hypothekarangebot an, welches den bisherigen Service der Hypotheken-Börse ersetzt. Das neue Angebot umfasst eine individuelle Hypotheken-Beratung, die durch einen Hypothekarspezialisten der HypoPlus AG durchgeführt wird. Zudem kann der Kunde weiterhin innert kürzester Zeit die aktuellen Hypothekarzinsen ermitteln.

Verdoppelung Kapitalpuffer

Freitag, 24. Januar 2014

Die Ankündigung über die Erhöhung des antizyklischen Kapitalpuffers kam am Donnerstag: Ab dem 30. Juni 2014 müssen Banken Hypotheken auf Wohneigentum mit neu 2% statt wie bisher 1% hinterlegen. Diese Massnahme des Bundesrats und der Nationalbank zielt darauf hin, die rasante Entwicklung auf dem Immobilienmarkt zu bremsen.

Comparis-Hypotheken-Barometer 2013

Mittwoch, 15. Januar 2014

Im vergangenen Jahr 2013 sind die Hypozinsen für Festhypotheken markant gestiegen, dies vermeldet Comparis, eine Schwestergesellschaft von HypoPlus, im aktuellsten Hypotheken-Barometer. Gleichzeitig hat sich das Nachfrageverhalten der Konsumenten verändert: Mittelfristige Hypothekarlaufzeiten von 4 bis 6 Jahre, deren Zinssätze noch immer unter 2% liegen, sind nun stärker gefragt. Längere Laufzeiten von 7 bis 10 Jahre haben hingegen an Beliebtheit verloren.

Hypotheken-Zinsen 2013

Donnerstag, 09. Januar 2014

Eine Kombination von diversen Faktoren hat dazu geführt, dass die Banken im Jahr 2013 die Schraube angezogen haben. Einerseits werden den Hypothekarkunden aufgrund höherer Margen höhere Hypotheken-Zinsen belastet und andererseits werden immer strengere Kreditrichtlinien angewendet. Dies hat direkte auf die für Kunden relevanten Hypotheken-Zinsen 2013.

Hypothek bei Scheidung oder Trennung

Montag, 06. Januar 2014

In den letzten Jahren haben Ehepaare vermehrt den Schritt zum Wohneigentum gewagt. Die aktuell (2013) tiefen Hypothekarzinsen unterstützen diese Entwicklung. Problematisch wird es jedoch falls es zu einer Scheidung bzw. Trennung kommt, denn dies kann teuer zu stehen kommen.

Von grosser Aktualität: Die Lex Koller

Montag, 09. Dezember 2013

"Lex Koller" ist die umgangssprachliche Bezeichnung für das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland“. Die Lex Koller soll die Nachfrage nach Immobilien von Personen dämmen, die weder in der Schweiz wohnen noch Steuern zahlen. Somit dient die Lex Koller zum Schutz von Schweizer Boden vor Überfremdung und als Dämpfer für steigendende Mieten und Immobilienpreise.


Jetzt günstige Hypothek finden  Fragen? Tel. 044 500 71 61

Kontaktieren Sie uns

  

044 500 71 61
Mo-Fr 8:00-18:00

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!